Kauf Mich


 

Eine Buchspende für das MUSEUM AM ROTHENBAUM

Die Bibliothek des MUSEUMS AM ROTHENBAUM bietet umfangreiche Fachliteratur zur Völkerkunde (Ethnologie). Die Präsenzbibliothek ist eine der größten ethnologischen Spezialbibliotheken in Deutschland und somit ein wichtiger Beitrag zum Verständnis fremder Kulturen.

Sie können die Bibliothek unterstützen! Erwerben Sie einen der nachfolgenden Titel als Spende für die Bibliothek. Ihr Name wird in »Ihrem« Buch auf einem Exlibris genannt und Sie erhalten zwei Freikarten für einen Museumsbesuch.

Falls Sie uns eine Spenden-Bestellung zusenden, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Übergabe Ihrer Spende an das MUSEUM AM ROTHENBAUM zu klären.

 

Ahroni Reuben

Jewish Emigration from the Yemen 1951-98

Carpet Without Magic

Routledge, Juni 2001, kart., 202 Seiten, 30.00 GBP

This is the story of the Yemeni Jewish remnants who displayed a strong hesitation to leave Yemen during Operation Magic Carpet (1949-51). It is based on a rich collection of unpublished documents which extend to the last stages of the saga.

Roger Sansi

Fetishes and monuments

Afro-Brazilian art and culture in the twentieth century

Berghahn Books, 2007, kart., 213 Seiten, 18.50 GBP

One hundred years ago in Brazil the rituals of Candomble were feared as sorcery and persecuted as crime. Its cult objects were fearsome fetishes. Nowadays, they are Afro-Brazilian cultural works of art, objects of museum display and public monuments. Focusing on the particular histories of objects, images, spaces and persons who embodied it, this book portrays the historical journey from weapons of sorcery looted by the police, to hidden living stones, to public works of art attacked by religious fanatics that see them as images of the Devil, former sorcerers who have become artists, writers, and philosophers.

Tobias Reu

Popular Devotion and Citizenship in Bolivia

Folkloric Confraternities and the Habits of Democracy at the Festival of the Virgin of Urkupiña

Reimer Verlag, 2017, geb., 250 Seiten, EUR 39.00

Stephanie Sommer

Ethnografische Perspektiven auf das östliche Europa: Band 2

Postsozialistische Lebensformen und globalisierte Lebensentwürfe junger Bildungseliten aus Sibirien

transcript, 2016, brosch., 344 Seiten, 39.99 EUR

Esther Gajek

Seniorenprogramme an Museen

Alte Muster - neue Ufer

Waxmann, 2013, broschiert, 320 S. , 34.90 EUR

Was suchen Senioren im Museum? Sind es – wie bisher angenommen – Wissen und Unterhaltung? Oder bieten die monatlichen Vermittlungsprogramme für Menschen über 65, die hier Grundlage der Argumentation bilden, nicht viel mehr und ganz anderes? In der vorliegenden Arbeit wird ein ethnographischer Zugang gewählt: Teilnehmende Beobachtung und biographische Gespräche mit fünfzig Besucherinnen und Besuchern ermöglichen einen differenzierten Blick auf die Erfahrungen, die Menschen über 65 im „Tempel des Wissens” machen.

Reimar Schefold

Toys for the souls

Life and art on the Mentawai Islands

Vision Publishers, December 2017, hardback, 200 illustrations, 228 p.,45,00 EUR

This book presents a detailed and inspiring picture of the traditional ways of life and the impressive art of the Mentawai archipelago located off the west coast of Sumatra in Indonesia. This shamanistic culture, most notably found on the northernmost island of Siberut, maintains an ancient relationship between man and the spiritual world. Within this worldview, everything is animated. Not only do humans have souls, but so do animals, plants and objects. To please these souls and to create harmony, alluring artifacts have been created for generations. In this way life, art, ritual and esthetics are intertwined: a notion reflected in the field photographs and in the beautiful and rare objects that are described and illustrated here. Toys for the Souls reveals for the first time the richness and creative power of an artistic imagination, deeply rooted in Southeast Asian prehistory.

Thierry Dufrêne

Cannibalismes disciplinaires

Quand l'histoire de l'art et l'anthropologie se rencontrent

Musée du quai Branly, 2010, 396 S., 28.00 EUR

 

Magali Mélandri / Sandra Revolon

L' éclat des ombres

L'art en noir et blanc des îles Salomon

Somogy éditions d'art, Novembre 2014, 224 S., 39.00 EUR

 

Daniel Kofahl / Sebastian Schellhaas (Hg.)

Kulinarische Ethnologie

Beiträge zur Wissenschaft von eigenen, fremden und globalisierten Ernährungskulturen

transcript, 2018, 320 S., 34.99 EUR

Traditionen und Wandel, Küchenpraxis und Theorie - dieser Band bietet Einblicke in das facettenreiche Feld der Wissenschaft vom kulinarisch Fremden und der Vielfalt globalisierter Ernährungskulturen. Die versammelten klassisch-ethnografischen bis kulturtheoretischen Beiträge erlauben einen wissenschaftlich fundierten und doch gut bekömmlichen Blick auf fremde Küchen wie auch auf die eigene Ernährungskultur. Die Zusammenstellung empirischer Fallbeispiele und innovativer Theoriekonzeptionen markiert dabei nicht nur den Status quo deutschsprachiger kulinarischer Ethnologie. Sie macht vor allem Appetit auf mehr.